03.01.2018Workshop der KBSplus

Beitrag der Struktur- und Investitionsfonds zur Internationalisierungsstrategie des Landes Brandenburg

KBSplus beim DGB Neues Fenster: Bild - KBSplus beim DGB - vergrößern (c) DGB

Seit dem Jahr 2014 hat das Land Brandenburg eine Internationalisierungsstrategie. Sie verfolgt das Ziel, Brandenburg international handlungsfähiger, attraktiver und letztlich wettbewerbsfähiger zu machen. Sie soll zudem einen Beitrag dazu leisten, ein Klima größerer Weltoffenheit und Toleranz im Land Brandenburg entstehen zu lassen.

Die Kontakt- und Beratungsstelle zur Begleitung der EU-Fonds (KBSplus) lädt diesbezüglich die Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpartner sowie Interessierte zu einem Workshop unter dem Titel „Beitrag der Struktur- und Investitionsfonds zur Internationalisierungsstrategie des Landes Brandenburg“ ein. 

Termin: 22. Januar 2018, 9.30 - 13.00 Uhr
Ort: Haus der Natur (Reimar-Gilsenbach-Saal, 3. Etage), Lindenstr. 34, 14467 Potsdam

Anmeldungen zum Workshop sowie Ihre Anforderungen zur Barrierefreiheit nimmt Frau Krannich unter kerstin.krannich@dgb.de bis zum 17.01.2018 gern entgegen.

Ablaufplan des Workshops (pdf)

Auswahl

Jahr
Rubrik