21.12.2017Nachhaltige Stadtentwicklung

EU-Kommission fördert innovative Projekte

Neues Fenster: Bild - Urban Innovative Actions Logo - vergrößern (c) Urban Innovative Actions

Seit dem 15. Dezember 2017 können sich Städte und Kommunen mit innovativen Projektideen zur nachhaltigen Stadtentwicklung um Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen der Initiative „Urban Innovative Actions“ bewerben. Damit will die EU-Kommission kreative Projekte in ganz Europa mit bis zu 100 Millionen Euro in folgenden Bereichen unterstützen:

  • Anpassung an den Klimawandel
  • Luftqualität
  • Wohnen
  • Arbeitsplätze und Kompetenzen in der lokalen Wirtschaft

Die Bewerbungsfrist endet am 30. März 2018.

Zum Projektaufruf

Auswahl

Jahr
Rubrik