13.11.2017Zukunftspreis Brandenburg 2017

Sieben Unternehmen ausgezeichnet

Neues Fenster: Bild - Zukunftspreis Brandenburg 2017 - vergrößern (c) Märkisches Medienhaus

Am 10. November 2017 wurde der Zukunftspreis Brandenburg an erfolgreiche Unternehmen auf Schloss Neuhardenberg verliehen. Der Preis wird seit einigen Jahren gemeinsam von allen sechs Wirtschaftskammern in Brandenburg ausgelobt. Ausgezeichnet werden Unternehmen für besondere unternehmerische Leistungen in den Bereichen Unternehmensnachfolge, Lehrlingsausbildung, Geschäftserweiterungen oder Investitionen oder aufgrund von innovativen Produkten oder Verfahren.

In diesem Jahr gingen die Preise an:

  • Boryszew Oberflächentechnik Deutschland GmbH aus Prenzlau 
  • IceGuerilla.de GmbH & Co. KG aus Beeskow
  • Kniesche Orthopädietechnik GmbH aus Potsdam
  • Körber & Körber GmbH Präzisionsmechanik aus Birkenwerder
  • Schlieper - Firmengruppe Sonnewalde aus Sonnewalde
  • ZEDAS GmbH aus Senftenberg
  • Dr. Manfred Seyfarth, Umwelt-Geräte-Technik GmbH (Sonderpreis)

Die Sonderbeilage zum Zukunftspreis 2017 wurde durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Auswahl

Jahr
Rubrik