22.08.2017Youth4Regions

Wettbewerb für Studierende der Medienwissenschaften

Neues Fenster: Bild - Logo Europäische Kommission - vergrößern (c) Europäische Kommission

Die Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung der Europäischen Kommission ruft Studierende der Journalisitik bzw. der Medienwissenschaften aller EU-Mitgliedsstaaten auf, über geförderte Projekte aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus dem Kohäsionsfonds zu berichten.

Die 28 besten Beiträge werden von einer Jury bestehend aus Journalisten und EU-Vertretern ausgewählt. Als Preis winkt eine Einladung zur Europäischen Woche der Regionen und Städte, die vom 9. bis 12. Oktober 2017 in Brüssel stattfindet.

Einsendeschluss ist der 10. September 2017.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen sind auf der Website der Europäischen Kommission zu finden.

Auswahl

Jahr
Rubrik