03.05.2017Europa in Brandenburg an der Havel

Europe Direct Brandenburg a. d. Havel informiert

Logo Europe Direct Informationszentrum Brandenburg a. d. H. Neues Fenster: Bild - Logo Europe Direct Informationszentrum Brandenburg a. d. H.  - vergrößern (c) EDIC Brandenburg a.d.H.

Eine der am häufigsten gestellten Fragen an Infoständen europapolitischer Akteure ist die Folgende: "Was tut die EU denn für mich? Was tut sie vor Ort?"

Das Europe Direct Informationszentrum a. d. H. hat sich dieser Frage für die Stadt Brandenburg angenommen und beantwortet sie auf 28 Seiten anhand von prominenten und weniger bekannten Beispielen von EU Förderungen aus der Stadt an der Havel. 

  • Die neu erschienene Broschüre, die auch einige EFRE-geförderte Projekte vorstellt, steht hier zum Download bereit.

Zudem lädt das Europe Direct Informationszentrum am Freitag, den 12. Mai 2017 zur nächsten Veranstaltung in der Diskussionsreihe "Europa kontrovers" ein:

Europa rechtsaußen - Populisten auf dem Vormarsch!

Termin: 12. Mai 2017| 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Saal des Interkulturellen Zentrums „Gertrud von Saldern“, Gotthardtkirchplatz 10, 14770 Brandenburg a. d. Havel

Auf dem Podium:

  • Pascal Thibaut, Journalist, Radio France Internationale
  • Bernhard Schmid, Journalist und Frankreich Experte
  • Helmut Scholz, Europaabgeordneter (Die Linke/ GUE/NGL)

Moderation:

  • Wolfgang Balint, Vorsitzender Europa-Union Brandenburg e.V.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Europe Direct Informationszentrums Brandenburg a. d. Havel.

Auswahl

Jahr
Rubrik