06.12.2016EFRE-gefördertes Projekt ausgezeichnet

BDA-Architekturpreis 2016 für das Stadtmuseum Neuruppin

Verleihung BDA Architekturpreis Brandenburg Neues Fenster: Bild - BDA Architekturpreis Brandenburg - vergrößern (c) MIL

Am 4. November 2016 wurde der BDA-Architekturpreis Brandenburg 2016 in Potsdam verliehen. Insgesamt haben sich 38 Planerinnen und Planer mit ihren Einreichungen zum Wettbewerb „Architektur in Brandenburg 2016“ beworben. Sechs von ihnen wurden ausgezeichnet.

Unter den preisgekrönten Arbeiten war die Erweiterung des Stadtmuseums in Neuruppin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin). Den Preis erhielt die Fontanestadt Neuruppin als Bauherr und Springer Architekten aus Berlin als ausführendes Architekturbüro. Die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes und der moderne Anbau wurden von 2011 bis 2014 im Rahmen des Programms der Nachhaltigen Stadtentwicklung mit rund 4,35 Millionen Euro aus Mitteln des EFRE gefördert.  

Alle ausgezeichneten Projekte sind in der Pressemitteilung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung aufgelistet.

Nähere Informationen zum Stadtmuseum Neuruppin unter: http://www.museum-neuruppin.de/

Auswahl

Jahr
Rubrik